BESCHREIBUNG

Golfurlaub im geheimnisvollen Orient- Das Sultanat Oman, gehört sicherlich, dank des großen Reichtums und der absoluten Monarchie zu einem der sichersten Regionen der Welt. Erst seit einigen Jahren setzt man ähnlich wie die anderen Emirate auf Tourismus. Das Land hat jedoch bislang sein authentisches Flair bewahrt. Kein Massentourismus, keine riesigen Shopping Malls, dafür ursprüngliche Naturlandschaften, über dreitausend Meter hohe Berge wechseln sich ab mit immergrünen Oasen und ausgetrockneten Whadis, alles wirkt wie aus einem arabischen Märchen. Die Besucher aus dem Abendland werden ausgesprochen freundlich empfangen. Und, für uns Golfer mit das Wichtigste: Drei wunderbare Golfplätze. Muscat Hills, der erste Grasplatz im Oman, erst 2009 eröffnet, hügelig, selektiv. Dann kam 2012 Gala Valley dazu, ein Platz, wunderschön gelegen in einem ausgetrocknetem Whadi. Und dann 2012 die Eröffnung von Almouji-The Wave. Nach der Philosophie von klassischen Links Plätzen schuf Greg Norman ein Meisterwerk. Wie der Name zum Ausdruck bringt: Die Welle, ein großer Wurf! Keine zehn Kilometer entfernt von unserer Bleibe The Chedi Muscat, ein 5* Luxustempel an einem privaten Strandabschnitt, keine 15 Minuten nach Muscat mit all seinen arabischen Eindrücken.

Nach sieben Tagen im wunderschönen Oman werden wir noch  vier Tage nach Abu Dhabi reisen um dort am Strand von Saadiyat Beach die Seele baumeln zu lassen,  zwei Runden Golf in Abu Dhabi zu spielen und die Highlights von Abu Dhabi genießen. Wer möchte verlängert seine Reise noch individuell um ein paar weitere Tage.

Ein großartiges Kultur- und Golferlebnis erwartet Sie.

Datum
Doppelzimmer
Einzelzimmer
Anfragen
Ende Januar 2022
in Kürze
in Kürze

, , ,


Wir haben Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage